Zitronen-Muffin Rezept

Zitronen-Muffin  Rezept

Zubereitung

1. Die Zitronenschale von 1 Zitrone sehr dünn abreiben. Zitronen anschließend auspressen. Den Puderzucker mit 2 — 3 EL Zitronensaft verrühren. Eier trennen. Eiweiß mit den Quirlen eines Handrührers steif schlagen. Mandarinenscheiben auf einem Sieb abtropfen lassen.2. Rama, Zucker Vanillezucker und Zitronenabrieb mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren, die Eigelb nacheinander dazugeben und kräftig unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit dem restlichen Zitronensaft und der Cremefine zu der Rama Creme geben und alles ca. 3 Minuten auf höchster Stufe verrühren. Danach den Eischnee und die Hälfte der abgetropften Mandarinenscheiben vorsichtig unter den Teig heben. 3. Teig in die mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: ca. 175 °C) ca. 30 Minuten backen, nach 15 Minuten die restlichen Mandarinenscheiben auf dem Teig verteilen und weitere 15 Minuten backen. 4. Die goldgelben Muffin aus dem Ofen nehmen und sofort mehrfach an der Oberfläche mit einem Holzstäbchen einstechen. Die Zucker-, Zitronenglasur mit einem Esslöffel über die Muffin verteilen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Zitronen-Muffin :

Backzeit:
30 min

Добавить комментарий

*

три × 4 =