Spinat-Feta-Muffins Rezept

Spinat-Feta-Muffins Rezept

Zubereitung

1. Spinat auftauen lassen, anschließend gut ausdrücken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.2. 10 g Rama (1 EL) schmelzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Ausgedrückten Spinat zufügen und mit andünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Feta zerkrümeln und untermischen.3. Restliche Rama schmelzen. 10 Mulden eines Muffinblechs gut einfetten. Filoteigblätter jeweils in 4 Quadrate schneiden. Je 2 Filoteigquadrate übereinanderlegen, dabei jedes Blatt auf der Oberseite mit etwas geschmolzener Rama bestreichen und eine Mulde damit auslegen.4. Spinat-Feta-Füllung gleichmäßig auf die Mulden verteilen. Eier mit Milch verrühren und den Guss darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 5 Minuten im Blech abkühlen lassen. Spinat-Feta-Muffins durch leichtes Drehen aus der Form lösen und servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Spinat-Feta-Muffins:

Vorbereitungszeit:
45 min
Backzeit:
20 min

Tipp zu diesem Rezept

Dazu passt ein frischer Salat.

Добавить комментарий

*

два × два =